Stallgamaschen für Pferde. Von Basic bis High-Tec

Du möchtest die Beine Deines Pferdes in der Ruhephase schützen? Hierzu eignen sich weiche Stallgamaschen hervorragend. Stallgamaschen aus den entsprechenden Materialien können die empfindlichen Pferdebeine auch in der Box vor Verletzungen schützen. Auch für die Regenerationsphase während oder nach einer Verletzung sind Stallgamaschen zum Schutz sehr ratsam. Wir bieten Dir eine breite Auswahl an Stallgamaschen verschiedener Hersteller an. Bestimmt ist auch für Deinen Vierbeiner das Richtige dabei.

Optimaler Schutz während der Ruhepause

Stallgamaschen sind einfach und schnell am Pferdebein anzulegen und bieten einen idealen Schutz vor Stößen und Schlägen. Bei diesen, eher langen Gamaschen ist es wichtig, dass sie speziell an den Sprunggelenken perfekt anliegen. Damit die Länge der Gamaschen stimmt, solltest Du die Beinlängen Deines Pferdes vorher abmessen. Stallgamaschen liegen zwar enger am Pferdebein an, engen diese aber nicht ein. Der Lymphfluss wird durch sie nicht beeinträchtigt.

Angenehmer Tragekomfort

Entscheidend für den Tragekomfort ist die Passform: Klettverschlüsse und elastische Einsätze im Bereich der großen Gelenke helfen, dass sich das Pferd in seiner Bewegungsfreiheit nicht eingeengt fühlt. Für noch mehr Tragekomfort werden Stallgamaschen häufig mit weichen Bandagierunterlagen kombiniert. Andere weisen ein weiches Innenfutter auf.

Strapazierfähig und dennoch atmungsaktiv

Stallgamaschen sollten optimalerweise aus festen, strapazierfähigen wie auch atmungsaktiven Materialien bestehen. Einen besonderen Einsatzzweck finden Stallgamaschen zur Unterstützung von Wärmetherapien bei erkrankten Pferden z.b. mit Arthrose oder anderen Gelenkserkrankungen.

*inkl. 19% MwSt., Versandkostenfrei innerhalb Deutschland

Gutscheine

Gutscheine bestellen

Deckenwäsche

Verweis zur Deckenwäsche Seite

Sattlerei

Verweis zur Sattlerei Seite

Blog

© 2017 Horse Shop Landenhausen || made by ideenwerft