Sprenger Materialinfo

Materialbezeichnungen:

02 - Stahl verchromt
40 - Argentan poliert
55 - HS-Edelstahl rostfrei
56 - Edelstahl rostrei
71 - Gummi schwarz
78 - Sensogan mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen
79 - Sensogan mit Aurigan-Ringen/-Seitenteilen
88 - Aurigan mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen
89 - Aurigan mit Aurigan-Ringen/-Seitenteilen
94 - Kupfer Plus

Sensogan - Ein Meilenstein für Pferd und Reiter

 Das Gebissmaterial SENSOGAN® von SPRENGER ist die Weiterentwicklung des Materialmix "Aurigan". Durch die neue Legierung wurden die positiven Eigenschaften von "Aurigan" verstärkt und die Verträglichkeit für das äußerst empfindliche Pferdemaul nochmals verbessert.

 Besonders hierbei ist die ausgewogenen Zusammensetzung von Kupfer, Mangan und Zink. Mit SENSOGAN® ist SPRENGER ein Durchbruch gelungen: trotz des reduzierten Kupferanteils erfolgt der Oxidationsvorgang durch die Kombination mit Mangan dosierter als vorher und regt gezielt die Kautätigkeit des Pferdes an. Umfangreiche Tests bestätigen eine höhere Zufriedenheit und gestiegene Leistungsbereitschaft des Pferdes.

 Durch das Material Mangan wurde die Kupferabgabemenge im Pferdespeichel stark verringert - hierdurch wird auch die edle Weißgoldfarbe des Materials wesentlich länger haltbar. Mangan ist zusätzlich ein wichtiges Spurenelement. Es unterstützt unter anderem den Aufbau des Bindegewebes und ist für den Muskel- und Energiestoffwechsel von Bedeutung, was sich wiederum positiv auf den Stressabbau auswirken kann. Des Weiteren baut Mangan Histamin ab und kann so zur Verhinderung von allergischen Reaktionen beitragen. 

Der Einsatz von Sprenger Produkten mit dem Material SENSOGAN® ist eine gute Entscheidung für eine absolut feinfühlige Verbindung zum Pferd.

Die Merkmale von Sensogan im Überblick:

Aurigan- die einzigartige, patentierte  Legierug von Sprenger

Aurigan besteht zu 85% aus Kupfer, 4% Silizium sowie Zink bei völligen Verzicht aus das Schwermetall Nickel. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen die besonderen Eigenschaften von Aurigan als Gebissmaterial. Ein hoher Kupfergehalt bedeutet nicht zwangsläufig eine gute Oxidation.
Die ausgezeichnete Verträglichkeit von AURIGAN im Pferdemaul und dessen hervorragender Oxidationseigenschaften wurden durch eine Langzeituntersuchung der Tierärztlichen Hochschule Hannover bestätigt.

AURIGAN gibt einen speziellen Duft ab, welcher selbst für menschliche Nasen festzustellen ist. Pferde mögen diesen besonderen Duft und Geschmack und akzeptieren das Gebiss deshalb besonders schnell.