Spracheinstellungen
Sprache
Lieferland

Ausreit/Führanlagendecken

Ausreitdecken werden auch Nierendecken genannt, da sie bewusst den empfindlichen Nierenbereich während des Reitens oder auch in der Führmaschine schützen und warmhalten. Die normalen Ausreit- und Nierendecken verfügen über einen Sattel-Ausschnitt am Rücken, sodass sie optimalen Halt und Sitz gewähren können. Der Rücken und auch die Nieren werden vor Zugluft, Kälte und Regen geschützt und so Erkältungen, Rückenproblemen oder auch Muskelverspannungen vorgebeugt. Eine gute Ausreitdecke ist wasserdicht, winddicht, atmungsaktiv und verfügt über wärmende Eigenschaften.