Spracheinstellungen
Sprache
Lieferland

Reithosen für Damen, Herren oder Kinder... hier findest Du die passende Hose!

Wir haben ständig mehr als 2000 Reithosen in unserem Ladengeschäft vorrätig!

Bei uns findest Du stets eine große Auswahl an Reithosen für Herren, Damen und Kinder. Top-Marken wie Ariat, Cavallo, Equiline, Euro-Star, Kingsland, Pikeur, Samshield und viele mehr lassen keine Wünsche offen. Ob Kniebesatz oder Vollbesatz - hier findet jeder Reiter eine passende Reithose. Du hast die Wahl zwischen vielen Farben, Designs, Marken und Besätzen. Am Wichtigsten ist, dass sie absolut bequem ist und du dich wohl fühlst.

Für eine umfassende Beratung und Hilfe stehen unsere Fachverkäufer Dir jederzeit zur Verfügung. 

Sortieren nach:
Artikel pro Seite:
Filter
Filter

Fragen rund um die Reithose

Reithosen sind aus einem speziellen Material gefertigt, welches eine hohe Bewegungsfreiheit ermöglicht. Die robusten Hosen eignen sich perfekt für den Sport und sind meist feuchtigkeitsregulierend und atmungsaktiv und bieten so einen höheren Tragekomfort als eine herkömmliche Jeans. Zudem sind die Nähte in einer Reithose feiner verarbeitet um Druck- und Scheuerstellen zu vermeiden. 

Sie sind schmutzunempfindlicher und können bedenkenlos im Stallalltag getragen werden. Doch der wohl größte Vorteil wird durch den Besatz generiert. Dieser verläuft meist im inneren Kniebereich und am Gesäß, um die Hose abriebfester zu machen und einen stabileren Reitersitz zu ermöglichen. 

Wirklich wasserfeste Reithosen wirst du leider nirgends finden. Dies hat den Grund, dass das Material dann nicht elastisch wäre, was im Reitsport nur hinderlich sein würde. Dafür gibt es allerdings ein paar durchdachte Varianten, welche dich bei einem Ausritt im Regenschutt trocken halten, z.B Regenüberzieher für die Reithose. Um allerdings eine allwettertaugliche Reithose im Kleiderschrank zu haben, gibt es Reithosen aus einem Softshell-Material. Diese sind nicht wasserdicht, allerdings wasserabweisend. 

Das besondere Material ist funktionell, atmungsaktiv und ausreichend elastisch, um den bekannten Reithosen Komfort im Sattel beibehalten zu können. Softshell-Reithosen sind auf der Innenseite leicht angeraut oder teils sogar unterfüttert, um während der meist einhergehenden kühleren Temperaturen ein wohlig warmes Tragegefühl zu ermöglichen. Mit einer solchen Reithose bleiben die Reiterbeine auch bei widrigen Bedingungen stets warm und trocken.  

Reitleggings sind in den letzten Jahren zu einem richtigen Trend geworden. Im Vergleich zu den klassischen Reithosen sind sie meist elastischer und bieten mehr Bewegungsfreiheit. Reitleggings verfügen zudem meist über einen hochgeschnittenen Bund, welcher mit einem elastischen Einsatz eine optimale Passform ermöglicht. Die Reitleggings schmiegt sich perfekt an den Körper an und kann am Bauch eigentlich gar nicht drücken. Reithosen sind hingegen eher aus einem festeren Material gefertigt. Sie sind klassisch mit einem Reißverschluss und Gürtelschnallen ausgestattet. Durch die festere Stoffstruktur schmeichelt die Reithose mehr und kaschiert die Figur.  

Schlussendlich lässt sich nur schwer sagen, ob die Reithose oder die Reitleggings besser ist. Dies kommt ganz darauf an, was du mit der Hose vorhast. Für die Stallarbeit und ein leichtes Training eignet sich die Leggings optimal, da sie einfach einen besonders hohen Tragekomfort gewährleistet. Im richtigen Training hingegen, eignet sich eher die klassische Reithose, da diese einen besseren Halt im Sattel ermöglicht.  

Bei uns im Online-Shop findest du natürlich beides. So kannst du beide Modelle in Ruhe bei dir Zuhause anprobieren und selbst entscheiden, worin du dich am wohlsten fühlst.  
 

Gerade bei Reitanfängern sollte auf einen guten Halt und eine vermehrte Stabilität im Sattel geachtet werden. Hierbei können Vollsatzsatzreithosen optimal ansetzen. Gerade mit einem Silikonbesatz ermöglichen sie einen sichereren und stabileren Sitz. Um ein ruhiges Reiterbein zu unterstützen, sollte die Reithose eng am Reiterbein anliegen und optimal in einen Reitstiefel, da dieser einen zusätzlichen Grip am Sattelblatt ermöglicht. 

Reithosen mit Kniegrip sind gerade zu Beginn der Reiterei am wenigsten geeignet, da diese eine noch zu hohe Bewegungsfreiheit bieten. Gerade zu Anfang kann das ein noch unausbalancierter Reiter nur schwer ausgleichen.  

Jodhpur Reithosen werden im europäischen Raum überwiegend von Wander-, Freizeit- oder Islandreitern getragen. In Amerika allerdings, findet sich die speziell geschnittene Reithose auch im Turniersport wieder. Sie zeichnen sich mit ihrem leicht ausgestellten Bein aus und sind sehr bequem. Der Beinabschluss liegt also nicht wie bei den klassischen Reithosen eng an. Damit ist sie gerade für Reiter interessant, die den klassisch englischen Reitbekleidungsstil nicht so schön finden. 

Durch den besonderen Schnitt lassen sie sich hervorragend mit niedrigen Reitschuhen oder Reitstiefeletten kombinieren. Vom Material her, unterschiedet sie sich kaum zu den anderen Reithosen. Vom Stretch-Material über wärmendes Thermo-Material, bis hin zu wasserabweisenden Softshell-Variante, findet sich für jeden Jodhpur-Liebhaber die passende Hose.  

Der Besatz einer Reithose ist eine Verstärkung im Bereich der Sitzfläche. Dies kann aus den unterschiedlichsten Stoffen bestehen und in verschieden starke Ausprägungen vorliegen. Dieser soll einen vermehrten Halt im Sattel und eine Schonung des Stoffs im Bereich der aufliegenden Flächen auf dem Sattel zu ermöglichen. Der Besatz ist entweder als Kniebesatz oder als Vollbesatz und bei manchen Herstellern auch als ¾ Besatz erhältlich. 

Der Kniebesatz erstreckt sich nur über die Innenseite des Knies, wohingegen der Vollbesatz den Bereich vom Gesäß bis zur Mitte des Unterschenkels abdeckt. Diesen gibt es in einem alt bewährten Kunstleder und mit einem Silikon Grip. Das Kunstleder ist sehr pflegeleicht, atmungsaktiv und ermöglicht eine hohe Bewegungsfreiheit. Das Silikon hingegen, eignet sich besonders für Reitanfänger oder Dressurreiter, da das Material einen leicht klebenden Effekt mit sich bringt und so einen guten Halt im Sattel ermöglicht. Es ist allerding zu erwähnen, dass eine starke Ausprägung des Silikonbesatzes einen negativen Einfluss auf das Leder des Sattels haben kann.  

Es ist bei den Silikon Grip Reithosen vollkommen normal, dass die Haftfähigkeit mit der Zeit etwas nachlässt. Das Silikon kann nicht erneuert oder nachgebessert werden. 

Reithosen gibt es in den unterschiedlichsten Größen und Passformen. So lässt sich für jede Figur die optimal passende Reithose finden. In der Regel sollte man bei der Reithose die herkömmlichen Konfektionsgrößen auswählen, welche du auch im Alltag trägst. Bist du dir mit der Größe unsicher, so kann man auch einfach Zuhause mit dem Maßband nachmessen und in den Größentabellen der einzelnen Hersteller nachschauen. Hier ist allerdings zu beachten, dass die Größenangaben der Hersteller leichte Abweichungen vorweisen können. Dies kann auch von der Schnittform der Reithose abhängen.  

Die optimal passende Reithose sollte grundsätzlich eng am Körper liegen, ohne dabei einzuengen oder die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Man kann den Sitz der Reithose auch überprüfen indem man mal in die Hocke geht und einfach eine Kniebeuge macht. Dabei sollte man nicht das Gefühl haben, dass die Hose rutscht. Ein bequemer Sitz am Bauch und im Bereich der Wade ist sehr wichtig, denn nur so kannst du dich auch im Sattel wohl fühlen. Im Bereich der Sitzfläche sollten sich keine oder nur sehr wenige Falten bilden, da diese Druck- und Scheuerstellen erzeugen können. Der Reithosenstoff sollte noch so elastisch sein, dass du die Reithose minimal vom Körper wegziehen kannst.  

Eine Reithose ist zu eng, wenn sie im Bereich der Nähte oder gar am Reißverschluss spannt. Du solltest sie also bequem verschließen können. Zu weit ist die Reithose dann, wenn das Material zu locker am Körper sitzt und viele Falten schlägt. 
 

Eine Reithose sollte man grundsätzlich vor dem Waschen auf links drehen. Dies schützt den Besatz, die Farbe und die Designhighlights an der Reithose. Generell kann man jede Reithose bei 30 Grad mit einem milden Waschmittel im Schonwaschgang waschen. Wichtig ist, dass man keinen Weichspüler benutzt, um unter anderem den Halt der Grip-Elemente nicht zu beschädigen. Nach dem Waschen sollte die Reithose grundsätzlich an der frischen Luft und nicht im Trockner getrocknet werden.  

Um lange Freude an deiner Reithose zu haben, solltest du diese nur waschen, wenn dies auch wirklich nötig ist. Denn zu häufiges waschen wirkt sich negativ auf das Material und den Grip-Besatz aus. Zudem können sich nach einer gewissen Zeit manche Designelemente, wie Glitzersteinchen oder ähnliches, durch den Waschvorgang ablösen.  
 

Mag es noch so kalt sein, für einen richtigen Reiter gibt es kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung! Daher gibt es natürlich auch für die kühlere Jahreszeit eine spezielle Reithose, damit du bequem im Sattel sitzen kannst, ohne zu frieren. Bei einer Winterreithose musst du keinesfalls auf den Komfort und die Funktionalität einer klassischen Reithose verzichten, ganz im Gegenteil. Mit einer Softshell- oder Thermoreithose wird der gewohnte Komfort mit einem wärmenden Tragegefühl erweitert. So bist selbst bei Schnee und kaltem Wind bestens gekleidet.  

Für den Winter eignen sich Thermoreithosen oder Softshell-Reithosen. Reithosen, welche über ein Softshell-Material verfügen sind winddicht, wasser- und schmutzabweisend und atmungsaktiv. Dadurch eignen sie sich auch für einen Ritt im Freien. Diese sind meist mit einer flauschig weichen oder leicht angerauten Innenseite ausgestattet, welche ein wohliges Körperklima ermöglicht.  

Wird es richtig knackig kalt, ist eine Thermoreithose der ideale Stallbegleiter. Diese sind dicker wattiert als herkömmliche Reithosen und ermöglichen so eine optimale Wärmeisolierung. Sie verfügen über verschiedene Arten von Innenfutter und schützen so die Beine vor kaltem Wind. Zudem verfügen sie wie eine herkömmliche Reithose oder Reitleggings, über die bekannte Funktionalität und den hohen Tragekomfort.  

Die für dich passende Winterreithose findest du hier. --> Winterreithosen  

Gerade im Reitsport werden zu kurze und somit unpassende Reithosen häufig mit Kniestrümpfen kaschiert. Doch dies ist nicht nötig, denn dafür gibt es spezielle Reithosengrößen. Für Reiter/innen mit schönen langen Beinen gibt es spezielle Reithosen in Langgrößen. Diese unterscheiden sich eigentlich nicht von den herkömmlichen Reithosen, außer dass sie ein kleines bisschen länger geschnitten sind. Bei uns im Shop findest Du Damenreithosen in den Langgrößen 72-92. Für Frauen mit langen Beinen eignen sich allerdings auch Reitleggings optimal, da diese über einen elastischeren Stoff verfügen, welcher sich eher der Länge anpassen lässt.  

Die für dich passende Reithosengröße findet sich ganz einfach. Eine Langgröße ist einfach immer die normale Konfektionsgröße, welche verdoppelt wurde. (Bsp: Größe 36 wäre die Langgröße 72)  

Es ist allerdings zu beachten, dass sich Langgrößen bei Herrenreithosen etwas anders bemessen.  

Kniestrümpfe über der Reithose sieht man in allen möglichen Reitsportarten. Einerseits dienen diese mittlerweile als modischer Schick und werden passend zum restlichen Outfit gewählt, andererseits haben die Kniestrümpfe auch eine spezielle Funktion. Sie verhindert ein hochrutschen der Reithose und gleicht Unebenheiten optimal aus, um einen stehts guten Sitz im Reitstiefel zu gewährleisten. Durch das meist glatte Material der Strümpfe wird ein Einfaches verschließen des Reitstiefels möglich.  

Spezielle Reitsocken unterscheiden sich meist im Punkto Tragekomfort von den herkömmlichen Kniestrümpfen. Sie sind überwiegend im Bereich des Fußes verstärkt und aus einem atmungsaktiven Material gefertigt, um auch nach einem anstrengenden Training einen unangenehmen Hitzestau in den Socken zu verhindern.  

Die Anforderungen an eine Reithose im Turniersport sind in der LPO (Leistungs-Prüfungs-Ordnung) ganz klar festgelegt. Die Turnierreithose sollte daher hell, im besten Falle weiß sein. Helle Brauntöne wie beige oder hellgelb werden nach dem Regelwerk auch akzeptiert, diese sieht man allerdings vermehrt im Springsportbereich. Welche weiße Reithose du nun jedoch in der Prüfung trägst, bleibt ganz dir überlassen. Ob mit Voll- oder Kniebesatz, schlicht oder mit vielfältigen Designelementen, als klassische Hüftreithose oder in der High-Waist Variante… in welcher weißen Reithose du starten willst, bleibt dir überlassen.  

Die meisten Turnierreithosen sind aus einem besonders atmungsaktiven High-Tech Material gefertigt, um dir den ganzen Tag über einen hohen Tragekomfort und eine optimale Bewegungsfreiheit zu ermöglichen. So kannst du auf dem Turnier deine bestmögliche Leistung zeigen.  

Stöbere doch einfach mal durch unser großes Angebot an Turnierreithosen --> Turnierreithosen  
 

{ "@context":"http://schema.org/", "@id": "https://www.horse-shop.net/reiter/reithosen/#faq", "@type":"FAQPage", "mainEntity": [{"@type":"Question","name":"Warum sollte man beim Reiten eine Reithose tragen ?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Reithosen sind aus einem speziellen Material gefertigt, welches eine hohe Bewegungsfreiheit erm\u00f6glicht. Die robusten Hosen eignen sich perfekt f\u00fcr den Sport und sind meist feuchtigkeitsregulierend und atmungsaktiv und bieten so einen h\u00f6heren Tragekomfort als eine herk\u00f6mmliche Jeans. Zudem sind die N\u00e4hte in einer Reithose feiner verarbeitet um Druck- und Scheuerstellen zu vermeiden. Sie sind schmutzunempfindlicher und k\u00f6nnen bedenkenlos im Stallalltag getragen werden. Doch der wohl gr\u00f6\u00dfte Vorteil wird durch den Besatz generiert. Dieser verl\u00e4uft meist im inneren Kniebereich und am Ges\u00e4\u00df, um die Hose abriebfester zu machen und einen stabileren Reitersitz zu erm\u00f6glichen. "}},{"@type":"Question","name":"Gibt es wasserfeste Reithosen ?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Wirklich wasserfeste Reithosen wirst du leider nirgends finden. Dies hat den Grund, dass das Material dann nicht elastisch w\u00e4re, was im Reitsport nur hinderlich sein w\u00fcrde. Daf\u00fcr gibt es allerdings ein paar durchdachte Varianten, welche dich bei einem Ausritt im Regenschutt trocken halten, z.B Regen\u00fcberzieher f\u00fcr die Reithose. Um allerdings eine allwettertaugliche Reithose im Kleiderschrank zu haben, gibt es Reithosen aus einem Softshell-Material. Diese sind nicht wasserdicht, allerdings wasserabweisend. Das besondere Material ist funktionell, atmungsaktiv und ausreichend elastisch, um den bekannten Reithosen Komfort im Sattel beibehalten zu k\u00f6nnen. Softshell-Reithosen sind auf der Innenseite leicht angeraut oder teils sogar unterf\u00fcttert, um w\u00e4hrend der meist einhergehenden k\u00fchleren Temperaturen ein wohlig warmes Tragegef\u00fchl zu erm\u00f6glichen. Mit einer solchen Reithose bleiben die Reiterbeine auch bei widrigen Bedingungen stets warm und trocken.  "}},{"@type":"Question","name":"Was ist besser \u2013 Reithose oder Reitleggings?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Reitleggings sind in den letzten Jahren zu einem richtigen Trend geworden. Im Vergleich zu den klassischen Reithosen sind sie meist elastischer und bieten mehr Bewegungsfreiheit. Reitleggings verf\u00fcgen zudem meist \u00fcber einen hochgeschnittenen Bund, welcher mit einem elastischen Einsatz eine optimale Passform erm\u00f6glicht. Die Reitleggings schmiegt sich perfekt an den K\u00f6rper an und kann am Bauch eigentlich gar nicht dr\u00fccken. Reithosen sind hingegen eher aus einem festeren Material gefertigt. Sie sind klassisch mit einem Rei\u00dfverschluss und G\u00fcrtelschnallen ausgestattet. Durch die festere Stoffstruktur schmeichelt die Reithose mehr und kaschiert die Figur.  Schlussendlich l\u00e4sst sich nur schwer sagen, ob die Reithose oder die Reitleggings besser ist. Dies kommt ganz darauf an, was du mit der Hose vorhast. F\u00fcr die Stallarbeit und ein leichtes Training eignet sich die Leggings optimal, da sie einfach einen besonders hohen Tragekomfort gew\u00e4hrleistet. Im richtigen Training hingegen, eignet sich eher die klassische Reithose, da diese einen besseren Halt im Sattel erm\u00f6glicht.  Bei uns im Online-Shop findest du nat\u00fcrlich beides. So kannst du beide Modelle in Ruhe bei dir Zuhause anprobieren und selbst entscheiden, worin du dich am wohlsten f\u00fchlst.   "}},{"@type":"Question","name":"Welche Reithosen sind f\u00fcr Anf\u00e4nger geeignet?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Gerade bei Reitanf\u00e4ngern sollte auf einen guten Halt und eine vermehrte Stabilit\u00e4t im Sattel geachtet werden. Hierbei k\u00f6nnen Vollsatzsatzreithosen optimal ansetzen. Gerade mit einem Silikonbesatz erm\u00f6glichen sie einen sichereren und stabileren Sitz. Um ein ruhiges Reiterbein zu unterst\u00fctzen, sollte die Reithose eng am Reiterbein anliegen und optimal in einen Reitstiefel, da dieser einen zus\u00e4tzlichen Grip am Sattelblatt erm\u00f6glicht. Reithosen mit Kniegrip sind gerade zu Beginn der Reiterei am wenigsten geeignet, da diese eine noch zu hohe Bewegungsfreiheit bieten. Gerade zu Anfang kann das ein noch unausbalancierter Reiter nur schwer ausgleichen.  "}},{"@type":"Question","name":"Was ist eine Jodhpur Reithose und wof\u00fcr ben\u00f6tigt man diese ?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Jodhpur Reithosen werden im europ\u00e4ischen Raum \u00fcberwiegend von Wander-, Freizeit- oder Islandreitern getragen. In Amerika allerdings, findet sich die speziell geschnittene Reithose auch im Turniersport wieder. Sie zeichnen sich mit ihrem leicht ausgestellten Bein aus und sind sehr bequem. Der Beinabschluss liegt also nicht wie bei den klassischen Reithosen eng an. Damit ist sie gerade f\u00fcr Reiter interessant, die den klassisch englischen Reitbekleidungsstil nicht so sch\u00f6n finden. Durch den besonderen Schnitt lassen sie sich hervorragend mit niedrigen Reitschuhen oder Reitstiefeletten kombinieren. Vom Material her, unterschiedet sie sich kaum zu den anderen Reithosen. Vom Stretch-Material \u00fcber w\u00e4rmendes Thermo-Material, bis hin zu wasserabweisenden Softshell-Variante, findet sich f\u00fcr jeden Jodhpur-Liebhaber die passende Hose.  "}},{"@type":"Question","name":"Was bedeutet Besatz bei einer Reithose ?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Der Besatz einer Reithose ist eine Verst\u00e4rkung im Bereich der Sitzfl\u00e4che. Dies kann aus den unterschiedlichsten Stoffen bestehen und in verschieden starke Auspr\u00e4gungen vorliegen. Dieser soll einen vermehrten Halt im Sattel und eine Schonung des Stoffs im Bereich der aufliegenden Fl\u00e4chen auf dem Sattel zu erm\u00f6glichen. Der Besatz ist entweder als Kniebesatz oder als Vollbesatz und bei manchen Herstellern auch als \u00be Besatz erh\u00e4ltlich. Der Kniebesatz erstreckt sich nur \u00fcber die Innenseite des Knies, wohingegen der Vollbesatz den Bereich vom Ges\u00e4\u00df bis zur Mitte des Unterschenkels abdeckt. Diesen gibt es in einem alt bew\u00e4hrten Kunstleder und mit einem Silikon Grip. Das Kunstleder ist sehr pflegeleicht, atmungsaktiv und erm\u00f6glicht eine hohe Bewegungsfreiheit. Das Silikon hingegen, eignet sich besonders f\u00fcr Reitanf\u00e4nger oder Dressurreiter, da das Material einen leicht klebenden Effekt mit sich bringt und so einen guten Halt im Sattel erm\u00f6glicht. Es ist allerding zu erw\u00e4hnen, dass eine starke Auspr\u00e4gung des Silikonbesatzes einen negativen Einfluss auf das Leder des Sattels haben kann.  Es ist bei den Silikon Grip Reithosen vollkommen normal, dass die Haftf\u00e4higkeit mit der Zeit etwas nachl\u00e4sst. Das Silikon kann nicht erneuert oder nachgebessert werden. "}},{"@type":"Question","name":"Wie sollte eine Reithose sitzen ?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Reithosen gibt es in den unterschiedlichsten Gr\u00f6\u00dfen und Passformen. So l\u00e4sst sich f\u00fcr jede Figur die optimal passende Reithose finden. In der Regel sollte man bei der Reithose die herk\u00f6mmlichen Konfektionsgr\u00f6\u00dfen ausw\u00e4hlen, welche du auch im Alltag tr\u00e4gst. Bist du dir mit der Gr\u00f6\u00dfe unsicher, so kann man auch einfach Zuhause mit dem Ma\u00dfband nachmessen und in den Gr\u00f6\u00dfentabellen der einzelnen Hersteller nachschauen. Hier ist allerdings zu beachten, dass die Gr\u00f6\u00dfenangaben der Hersteller leichte Abweichungen vorweisen k\u00f6nnen. Dies kann auch von der Schnittform der Reithose abh\u00e4ngen.  Die optimal passende Reithose sollte grunds\u00e4tzlich eng am K\u00f6rper liegen, ohne dabei einzuengen oder die Bewegungsfreiheit einzuschr\u00e4nken. Man kann den Sitz der Reithose auch \u00fcberpr\u00fcfen indem man mal in die Hocke geht und einfach eine Kniebeuge macht. Dabei sollte man nicht das Gef\u00fchl haben, dass die Hose rutscht. Ein bequemer Sitz am Bauch und im Bereich der Wade ist sehr wichtig, denn nur so kannst du dich auch im Sattel wohl f\u00fchlen. Im Bereich der Sitzfl\u00e4che sollten sich keine oder nur sehr wenige Falten bilden, da diese Druck- und Scheuerstellen erzeugen k\u00f6nnen. Der Reithosenstoff sollte noch so elastisch sein, dass du die Reithose minimal vom K\u00f6rper wegziehen kannst.  Eine Reithose ist zu eng, wenn sie im Bereich der N\u00e4hte oder gar am Rei\u00dfverschluss spannt. Du solltest sie also bequem verschlie\u00dfen k\u00f6nnen. Zu weit ist die Reithose dann, wenn das Material zu locker am K\u00f6rper sitzt und viele Falten schl\u00e4gt.  "}},{"@type":"Question","name":"Wie w\u00e4scht man eine Reithose und wie oft ?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Eine Reithose sollte man grunds\u00e4tzlich vor dem Waschen auf links drehen. Dies sch\u00fctzt den Besatz, die Farbe und die Designhighlights an der Reithose. Generell kann man jede Reithose bei 30 Grad mit einem milden Waschmittel im Schonwaschgang waschen. Wichtig ist, dass man keinen Weichsp\u00fcler benutzt, um unter anderem den Halt der Grip-Elemente nicht zu besch\u00e4digen. Nach dem Waschen sollte die Reithose grunds\u00e4tzlich an der frischen Luft und nicht im Trockner getrocknet werden.  Um lange Freude an deiner Reithose zu haben, solltest du diese nur waschen, wenn dies auch wirklich n\u00f6tig ist. Denn zu h\u00e4ufiges waschen wirkt sich negativ auf das Material und den Grip-Besatz aus. Zudem k\u00f6nnen sich nach einer gewissen Zeit manche Designelemente, wie Glitzersteinchen oder \u00e4hnliches, durch den Waschvorgang abl\u00f6sen.   "}},{"@type":"Question","name":"Welche Reithose eignet sich f\u00fcr den Winter ?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Mag es noch so kalt sein, f\u00fcr einen richtigen Reiter gibt es kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung! Daher gibt es nat\u00fcrlich auch f\u00fcr die k\u00fchlere Jahreszeit eine spezielle Reithose, damit du bequem im Sattel sitzen kannst, ohne zu frieren. Bei einer Winterreithose musst du keinesfalls auf den Komfort und die Funktionalit\u00e4t einer klassischen Reithose verzichten, ganz im Gegenteil. Mit einer Softshell- oder Thermoreithose wird der gewohnte Komfort mit einem w\u00e4rmenden Tragegef\u00fchl erweitert. So bist selbst bei Schnee und kaltem Wind bestens gekleidet.  F\u00fcr den Winter eignen sich Thermoreithosen oder Softshell-Reithosen. Reithosen, welche \u00fcber ein Softshell-Material verf\u00fcgen sind winddicht, wasser- und schmutzabweisend und atmungsaktiv. Dadurch eignen sie sich auch f\u00fcr einen Ritt im Freien. Diese sind meist mit einer flauschig weichen oder leicht angerauten Innenseite ausgestattet, welche ein wohliges K\u00f6rperklima erm\u00f6glicht.  Wird es richtig knackig kalt, ist eine Thermoreithose der ideale Stallbegleiter. Diese sind dicker wattiert als herk\u00f6mmliche Reithosen und erm\u00f6glichen so eine optimale W\u00e4rmeisolierung. Sie verf\u00fcgen \u00fcber verschiedene Arten von Innenfutter und sch\u00fctzen so die Beine vor kaltem Wind. Zudem verf\u00fcgen sie wie eine herk\u00f6mmliche Reithose oder Reitleggings, \u00fcber die bekannte Funktionalit\u00e4t und den hohen Tragekomfort.  Die f\u00fcr dich passende Winterreithose findest du hier. --> Winterreithosen  "}},{"@type":"Question","name":"Gibt es Reithosen in \u00dcberl\u00e4nge?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Gerade im Reitsport werden zu kurze und somit unpassende Reithosen h\u00e4ufig mit Kniestr\u00fcmpfen kaschiert. Doch dies ist nicht n\u00f6tig, denn daf\u00fcr gibt es spezielle Reithosengr\u00f6\u00dfen. F\u00fcr Reiter\/innen mit sch\u00f6nen langen Beinen gibt es spezielle Reithosen in Langgr\u00f6\u00dfen. Diese unterscheiden sich eigentlich nicht von den herk\u00f6mmlichen Reithosen, au\u00dfer dass sie ein kleines bisschen l\u00e4nger geschnitten sind. Bei uns im Shop findest Du Damenreithosen in den Langgr\u00f6\u00dfen 72-92. F\u00fcr Frauen mit langen Beinen eignen sich allerdings auch Reitleggings optimal, da diese \u00fcber einen elastischeren Stoff verf\u00fcgen, welcher sich eher der L\u00e4nge anpassen l\u00e4sst.  Die f\u00fcr dich passende Reithosengr\u00f6\u00dfe findet sich ganz einfach. Eine Langgr\u00f6\u00dfe ist einfach immer die normale Konfektionsgr\u00f6\u00dfe, welche verdoppelt wurde. (Bsp: Gr\u00f6\u00dfe 36 w\u00e4re die Langgr\u00f6\u00dfe 72)  Es ist allerdings zu beachten, dass sich Langgr\u00f6\u00dfen bei Herrenreithosen etwas anders bemessen.  "}},{"@type":"Question","name":"Warum sollte man Reitsocken oder Kniestr\u00fcmpfe \u00fcber der Reithose tragen ?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Kniestr\u00fcmpfe \u00fcber der Reithose sieht man in allen m\u00f6glichen Reitsportarten. Einerseits dienen diese mittlerweile als modischer Schick und werden passend zum restlichen Outfit gew\u00e4hlt, andererseits haben die Kniestr\u00fcmpfe auch eine spezielle Funktion. Sie verhindert ein hochrutschen der Reithose und gleicht Unebenheiten optimal aus, um einen stehts guten Sitz im Reitstiefel zu gew\u00e4hrleisten. Durch das meist glatte Material der Str\u00fcmpfe wird ein Einfaches verschlie\u00dfen des Reitstiefels m\u00f6glich.  Spezielle Reitsocken unterscheiden sich meist im Punkto Tragekomfort von den herk\u00f6mmlichen Kniestr\u00fcmpfen. Sie sind \u00fcberwiegend im Bereich des Fu\u00dfes verst\u00e4rkt und aus einem atmungsaktiven Material gefertigt, um auch nach einem anstrengenden Training einen unangenehmen Hitzestau in den Socken zu verhindern.  "}},{"@type":"Question","name":"Welche Reithosen sind ideal f\u00fcr Turnierreiter ? Welche Reithosen sind auf dem Turnier erlaubt ?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Die Anforderungen an eine Reithose im Turniersport sind in der LPO (Leistungs-Pr\u00fcfungs-Ordnung) ganz klar festgelegt. Die Turnierreithose sollte daher hell, im besten Falle wei\u00df sein. Helle Braunt\u00f6ne wie beige oder hellgelb werden nach dem Regelwerk auch akzeptiert, diese sieht man allerdings vermehrt im Springsportbereich. Welche wei\u00dfe Reithose du nun jedoch in der Pr\u00fcfung tr\u00e4gst, bleibt ganz dir \u00fcberlassen. Ob mit Voll- oder Kniebesatz, schlicht oder mit vielf\u00e4ltigen Designelementen, als klassische H\u00fcftreithose oder in der High-Waist Variante\u2026 in welcher wei\u00dfen Reithose du starten willst, bleibt dir \u00fcberlassen.  Die meisten Turnierreithosen sind aus einem besonders atmungsaktiven High-Tech Material gefertigt, um dir den ganzen Tag \u00fcber einen hohen Tragekomfort und eine optimale Bewegungsfreiheit zu erm\u00f6glichen. So kannst du auf dem Turnier deine bestm\u00f6gliche Leistung zeigen.  St\u00f6bere doch einfach mal durch unser gro\u00dfes Angebot an Turnierreithosen --> Turnierreithosen   "}}] }