Spracheinstellungen
Sprache
Lieferland

3-Ring-Gebisse für Pferde

Ein 3-Ring-Gebiss, auch Pessoa genannt, wird gerne bei Pferden verwendet, welche etwas stürmisch sind. Einige Pferde lassen sich vor allem im Parcour oder Gelände mit einem 3-Ring-Gebiss zufriedener reiten als mit einem Pelham. Mit einem Pessoa lässt sich das Pferd ohne viel Kraftaufwand besser kontrollieren als mit einer Wassertrense oder Olivenkopfgebiss. Ein weiterer Vorteil dieses Gebisses ist das leichte Umschnallen vom unteren Ring in die normale Wassertrense, dem mittleren Ring. So kannst Du immer wieder entscheiden, ob die leichte Hebelwirkung zum „bremsen“ benötigt wird oder nicht. Diese Gebisse sind laut LPO ohne Sperrriemen für Turniere zulässig. Mit Sperrriemen ist dieses Gebiss erst ab Springen der Klasse M** erlaubt.

Sortieren nach:
Artikel pro Seite:
Filter
Filter