Spracheinstellungen
Sprache
Lieferland

Tipps zum Reithelm und Informationen zum richtigen Messen.

  • Nur ein Sicherheitshelm, der passt, kann im Falle eines Falles optimal schĂŒtzen!!!
  • Messen Sie den Kopfumfang mit einem gut anliegenden Mapband ĂŒber die Stirn verlaufen an der breitesten Stelle des Kopfes.
  • Probieren Sie dann die entsprechende GrĂ¶ĂŸe, die in der Produktinformation des ausgewĂ€hlten Helmmodells empfohlen wird.
  • Beim Anprobieren sollte der Helm gleichmĂ€ĂŸig fest, aber nicht zu eng sitzen. SchĂŒtteln Sie den Kopf zur Probe. Der Helm darf nicht lose wackeln.
  • ZusĂ€tzlich können Sie den Helm mit beiden HĂ€nden nach links und rechts drehen. Sitzt er richtig, bewegt sich die Haut auf der Stirn mit.
  • Menschen haben unterschiedliche Kopfformen. Die verschiedenen Helmmodelle eignen sich unterschiedlich gut fĂŒr eher ovale oder runde Köpfe.
  • Tragen Sie bei der Anprobe die fĂŒr Sie typische Frisur beim Reiten
  • Sofern das ausgewĂ€hlte Helmmodell ĂŒber ein Justierrad feineingestellt werden kann, muss die AusgangsgrĂ¶ĂŸe in offener Einstellung komfortabel sein und darf sich nicht grundsĂ€tzlich zu eng oder zu weit anfĂŒhlen.

GrĂ¶ĂŸe

Nizza

Equi-Shell

DEFENDER (CRYSTAL / PRO)

St. Tropez

EQUI SHELL FUTURE PRO

EQUI CRYSTAL

S

47-51

51-54

53-54

-

-

-

M

52-56

55-58

55-56

52-56

53-57

53-57

L

57-61

59-62

57-58

57-61

58-61

58-61

XL

-

-

59-60

-

-

-

XXL

-

-

61

-

-

-